Russische Gaststube

Zum Samowar

Aktuelle Informationen

Geänderte Öffnungszeiten

Änderungen wie immer vorbehalten!


Weihnachts- und  Neujahresgrüße 2017/18

Das Jahr 2017 neigt sich nun so langsam dem Ende. Gerade die letzten 4 Monate haben uns als Team aber auch als Familie viel abverlangt und so einiges an Energie abgerungen. So ganz unbeschadet bin ich in diesem Jahr leider wieder nicht durch die Saison gekommen. Der Stressfaktor war immens hoch, einige werden es bereits mitbekommen haben, dass es in diesem Jahr besonders schwierig war einen Tisch bei uns zu reservieren. Dieses spricht zweifelsohne für unseren Erfolg, den wir uns durch unseren Anspruch an Qualität sowie unsere enge Verbundenheit zu unseren Gästen erarbeitet haben. Doch was nutz alles Erfolg und Geld, wenn das leibliche Wohl zu Schaden kommt. Jeder aufgeschlossene und aufgeklärte Mensch wird sagen, die Gesundheit geht vor, die Familie ist wichtig und alles Geld der Welt verdient man so oder so nicht! Es wird darum nach fast 10 Jahren "Dauernachtwache" in 2018 einige kleine Veränderungen im Samowar geben. Wir werden abends nur noch bis 23:00 Uhr geöffnet haben, was jedoch nicht bedeutet, dass wir bei guter Nachfrage, wie gewohnt, nicht doch etwas länger bleiben - wenn der Rubel rollt, dann soll man ihn nicht aufhalten.

Ich wünsche Euch allen, die uns seit Jahren, man könnte schon sagen seit einem Jahrzehnt, die Treue halten eine schöne Weihnachtszeit, lasst Euch von Euren Lieben verwöhnen, bleibt gesund und auf ein Wiedersehen im Samowar.


Liebe Grüße von Oksana & Sven und unseren Söhnen!



!!! Weihnachtsfeiern 2017 !!!

Wie bereits in den letzten Jahren erfolgreich praktiziert, bieten wir für die Weihnachtszeit für Gruppen ab 15 Personen ausschließlich unser Menü an! Das bedeutet, für Gruppen ab 15 Personen ist unser Menü obligatorisch!
Auch am Preis wird sich in diesem Jahr nichts ändern, das Menü kostet pro Person ca. 25,00 € !

Das Arrangement besteht aus folgenden Speisen:

Sakuska und Salate:

  1. Hering in Knoblauchöl
  2. Speckteller
  3. Salat Babuschkas Eingelegtes
  4. Salat Vinegraitte
  5. Salat Stolichny

Vorsuppen

  1. Borschtsch
  2. Soljanka

Warme Speisen

  1. Pelmeni mit gemischten Hackfleisch dazu in Variation mit gebratenen Pilzen, Zwiebeln oder Speck (Pelmeni bis zum Abwinken)
  2. Wareniki mit Kartoffel-Pilzfüllung dazu in Variation mit gebratenen Pilzen oder Zwiebeln (Wareniki bis zum Abwinken)

Dessert

  1.  Russisches Eis "Plombir"


Das Menü ist nach Absprache auch änderbar!


Viele Grüße Sven & Oksana


 


Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende

Auf halben Weg durch die Vorweihnachtszeit hier noch ein paar Informationen zum weiteren Verlauf dieses besonderen Monats.

Für einige unsere Gäste, war es teilweise nicht mehr Möglich in dieser Zeit bei uns einen Platz zu bekommen, ich denke das spricht für die Qualität unserer Gaststube und unserer Arbeit.  Für alle die, die nun keinen Platz mehr bekommen haben auch noch der Hinweis, unsere Gaststube hat auch in den Sommermonaten (ausgenommen August) geöffnet. Natürlich konzentriert sich unser Hauptgeschäft auf die kalten Monate des Jahres, denn nichts ist kälter als der Russische Winter und nichts wärmt besser als ein heißer Borschtsch und ein Gläschen guten Wodkas oder auch zwei - aber Russland ist auch im Sommer schön, versprochen!

Unser reguläre Arbeitszeit endet in diesem Jahr mit dem 22.12.2016 (letzter Arbeitstag Donnerstag, den 22.12.2016) Wichtig! Im Januar öffnen wir dann ab den 24.01.2017 und starten gleich mit einem Schaschlik-Wochenende durch.


Jahresgrüße zum Fest 2016/17

Wir wünschen allen unseren Gästen ein friedliches Weihnaschtsfest 2016 und ein Gesundes Neues Jahr 2017!

Bis bald im Samowar Sven & Oksana und Team

 


Jahresgrüße zum Fest 2015/16

Wir wünschen allen unseren Gästen ein wundervolles Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neu Jahr 2016 und vor allem Gesundheit.




Viele Grüße von Oksana & Sven


 

Das Jahr 2016 und die guten Vorsätze


Unsere Vorsätze für das vergangene Jahr konnten wir nicht alle wie geplant umsetzen. Es ist eben sehr schwierig eine eigene Gastwirtschaft zu betreiben und dennoch am kulturellen Leben teilzuhaben. So mussten Theater- und Konzertbesuche wieder hinten angestellt werden, wohldenn wir 2 Kinobesuche in Halle sowie 3 Theaterveranstaltungen in St. Petersburg verbuchen konnten.

Liebe Gäste, wie bereits im vergangenen Jahr, an dieser Stelle unsere guten Vorsätze für 2016.

Nachdem für mich das Jahr 2015 etwas holprig endete (einige Gäste werden es mitbekommen haben), steht in diesem Jahr die eigene Gesundheit im Vordergrund. Ich werde konsquent versuchen, es etwas ruhiger angehen zu lassen, Aufgaben weiter zu delegieren und Verantwortung abzugeben, denn nur so wird es möglich sein, den Samowar die nächsten Jahre auf Kurs zu halten.

Liebe Grüße Sven und Oksana Michalski   

Das Jahr 2015 und die guten Vorsätze

Liebe Gäste, einer unserer guten Vorsätze für das Jahr 2015 ist, gemeinsam mit unserer Familie wieder öfter am allgemeinen kulturellen Leben teilzunehmen.

Nachdem wir uns kaum noch daran erinnern können, wann wir das letzte Mal einer Kinoveranstaltung oder einer Konzert- oder Theateraufführung beiwohnten, wird es dringend notwendig, dieses Ziel in diesem Jahr konsequent zu verfolgen.

Wir informieren Euch/Sie an dieser Stelle rechtzeitig über die daraus resultierenden Änderungen unserer Öffnungszeiten.

Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass Ihr/Sie uns weiter treu bleiben.

Liebe Grüße Sven, Oksana und Familie!

 

 

 

 


 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mo  Montag:   Geschlossen
Di-Sa  Dienstag-Samstag:   18:00-23:00 Uhr
So  Sonntag:   Geschlossen


Mögliche Änderungen der Öffnungszeiten werden unter Aktuelle Infos angezeigt!

  

 

EC- oder Kreditkartenzahlung nicht möglich



Liebe Gäste, wir bitten Sie künftig Ihren  vierbeinigen Freund zu Hause zu lassen. Wir sind uns sicher, dass dieser Sie auch noch nach Ihrem Besuch im Samowar unendlich lieben wird.

Bitte keine Hunde im Samowar! Danke!

 

 


Wichtig!!!


Keine EC- oder Kreditkartenzahlungen möglich!